Planfeststellungsverfahren für die Herstellung von Gewässern

Zurück

Ansprechpartner/in bei der

 Standort

552 FD Wasserwirtschaft
Kreishaus am Schloßplatz
31582 Nienburg
E-Mail: wasser@kreis-ni.de
Telefon: 05021 967-873
Telefax: 05021 967-447

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag
8:00 - 16:00 Uhr
Freitag
8:00 - 12:00 Uhr




Allgemeine Informationen

Die Herstellung, Beseitigung oder wesentliche Umgestaltung eines Gewässers oder seiner Ufer (Ausbau) bedarf der vorherigen Durchführung eines Planfeststellungsverfahrens. Deich- und Dammbauten, die den Hochwasserabfluss beeinflussen, stehen dem Ausbau gleich. Satz 1 gilt nicht, wenn ein Gewässer nur für einen begrenzten Zeitraum entsteht und dadurch keine erhebliche nachteilige Veränderung des Wasserhaushalts verursacht wird.