Hebammen im Landkreis Nienburg/weser

Zurück

Ansprechpartner/in bei der

 Standort

41 FB Gesundheitsdienste
Triemerstraße 17
31582 Nienburg
E-Mail: gesundheitsdienste@kreis-ni.de
Telefon: 05021 967-900
Telefax: 05021 967-933

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag
8:00 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr




Allgemeine Informationen

Hebammen © Landkreis Nienburg

Hebammenhilfe

Die Hebammenhilfe umfasst die Beratung und Betreuung während Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit:

  • Beratung und Information
  • Schwangerenvorsorge
  • Betreuung/Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden und Vorwehen
  • Geburtsvorbereitung
  • Geburtshilfe
  • Leistungen während des Wochenbetts (Wochenbettbetreuung)
  • Rückbildungsgymnastik

 

Sie soll Mutter und Kind beraten, begleiten und versorgen.

In Anspruch genommen werden kann die Hebammenhilfe von jeder Schwangeren, Gebärenden oder Wöchnerin.

Die Kosten der Hebammenhilfe übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen.
Privatversicherte müssen sich bei ihrer privaten Krankenversicherung über die jeweiligen Leistungsansprüche informieren.

Viele Hebammen haben sich in zusätzlichen Tätigkeitsfeldern qualifiziert und halten entsprechende Angebote vor. Diese Kosten werden in der Regel nicht von den Krankenkassen übernommen.

Wenn sie Hebammenhilfe in Anspruch nehmen möchten, sollten sie sich nach Möglichkeit schon frühzeitig in der Schwangerschaft direkt an eine Hebamme wenden.

Die Kontaktdaten der Hebammen im Landkreis Nienburg/Weser finden Sie im Flyer.