Betrieb eines Paketbeförderungsdienstes: Anzeige

Zurück

Externe Ansprechpartner/in

Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen
Tulpenfeld 4
53113 BonnE-Mail: Poststelle@BNetzA.de
0228 14-0
Fax: 0228 14-8872
Internet: http://www.bundesnetzagentur.de
Herr Jürgen Schwemmer
Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen
Canisiusstr. 21
55122 MainzE-Mail: Poststelle@BNetzA.de
06131 182210



Allgemeine Informationen

Für den Betrieb eines Paketbeförderungsdienstes wird unter Umständen eine Genehmigung der zuständigen Stelle benötigt.

Die Beförderung von Paketen bis 20 kg ist erlaubnisfrei.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Bundesnetzagentur.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden keine Unterlagen benötigt.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Anträge / Formulare

Was sollte ich sonst noch wissen?

Der Paketbeförderungsdienst muss in jedem Fall als Gewerbe angemeldet werden.